Digital Life 20.02.2018

Dating-Seite für Trump-Fans warb mit Ex-Verbrecher

© Bild: 2016 Getty Images

Werbung für die Plattform Trump.dating zeigte einen Mann, der 1995 für ein Sex-Video mit einer 15-Jährigen verurteilt worden war.

Das Dating-Portal Trump.dating richtet sich an Fans des amtierenden US-Präsidenten, die auf anderen Webseiten nicht die richtigen Seelenverwandten mit passender politischer Einstellung finden. Wie Gizmodo berichtet, wurde nun ein Umstand aufgedeckt, der zu Trump passe, "weil alles, was mit Trump zusammenhängt, mit einem peinlichen und schrecklichen Öffentlichkeits-Auftritt einhergehen muss." Wie der Nachrichtensender WRAL aus North Carolina herausgefunden hat, warb die Dating-Seite mit einem verurteilten Verbrecher als Fotomodell.

Der besagte Mann wurde im Jahr 1995 als 25-Jähriger verurteilt, weil er Geschlechtsverkehr mit einer 15-Jährigen hatte und dies auf Video festgehalten hatte. Auf dem Foto für Trump.dating ist der Mann gemeinsam mit seiner Ehefrau zu sehen. Beide tragen Baseballkappen mit den Aufschriften "Trump" und "Make America great again". Auf seine frühere Verurteilung angesprochen, meint der Werbeträger: "Ich habe meine Schulden bereits bezahlt für das, was ich vor 25 Jahren getan habe." Nachdem WRAL einen Beitrag über die Entdeckung verfasst hatte, wurde das Werbefoto der Dating-Seite ausgetauscht.

Wie WRAL berichtet, handelt es sich bei Trump.dating um einen Ableger des Dating-Seiten-Betreibers Friends Worldwide, der Vorlagen für Dating-Plattformen gegen eine 50-Prozent-Gewinnbeteiligung anbietet. Von seinen Mitgliedern verlangt Trump.dating monatlich 24,99 Dollar bzw. 101,94 Dollar für sechs Monate. Die Preise sind von Friends Worldwide vorgegeben.

( futurezone ) Erstellt am 20.02.2018