Sängerin Dolly Parton hat die "Dolly-Parton-Challenge" gestartet

© Twitter

Digital Life
01/25/2020

Dolly-Parton-Challenge erobert soziale Netzwerke

Selfie-Collagen, die unterschiedliche Auftritte auf LinkedIn, Facebook, Instagram und Tinder zeigen, sind der neueste Hit.

Durch die großen sozialen Netzwerke im Internet zieht sich ein neues Meme - und gestartet wurde der Trend von einer 74-Jährigen: Als "#DollyPartonChallenge" macht aktuell ein Posting die Runde, bei dem sich die Teilnehmer mit vier unterschiedlichen Fotos selbst darstellen, die alle stereotyp zu einem von vier verschiedenen Netzwerken passen.

"Eine Frau, die alles kann"

Parton hatte die Collage von sich am Mittwoch mit dem Kommentar gepostet: "Such Dir eine Frau, die alles kann." Ein Bild zum Business-Netzwerk LinkedIn zeigt die berühmte Countrysängerin im strengen Bürokostüm mit Stift in der Hochsteckfrisur, eines mit der Unterschrift "Facebook" im Weihnachtspullover mit "Dolly Parton Christmas"-Aufschrift. Bild Nummer drei ist eine hippe Schwarz-Weiß-Aufnahme aus frühen Karrieretagen mit Gitarre, Instagram zugedacht. Das letzte Foto schließlich soll ein beispielhaftes Foto der Dating-Plattform Tinder repräsentieren, von Parton souverän als Playboy-Bunny mit Puscheln und Hasenohren bebildert.

Arnie folgt

Nicht nur viele ihrer 2,8 Millionen Follower bei Instagram eiferten mit eigenen Posts ihrem Vorbild nach, sondern auch einige Prominente. Am Samstag waren bereits mehr als 200.000 Posts mit dem Hashtag versehen. "Wo Dolly Parton hingeht, da folge ich", schrieb beispielsweise Arnold Schwarzenegger bei Twitter, Fotos aus Politik- und Bodybuildingzeiten in hautenger weißem Slip inklusive.

Gut im Geschäft

Will Smith zeigte sich mit vier Gifs verspielt im grünen Schlafanzug mit blinkender Lichterkette vor einem Weihnachtsbaum in der Facebook-Version und mit trainiertem nackten Oberkörper in der Tinder-Ausgabe - und Moderatorin Oprah Winfrey hält sich auf ihrem Foto für das Flirtportal gedachte Foto lachend zwei Honigmelonen vor die Brüste. Parton ist in ihrer jahrzehntelangen Karriere derzeit in den USA dank einer Netflix-Serie und eines Aufsehen erregenden Podcasts ("Dollys America") gut im Geschäft und quer durch alle Gesellschaftsschichten ein Superstar.