E-Mail-Konten der Bush-Familie gehackt
© Deleted - 1327599

E-Mail-Konten der Bush-Familie gehackt

E-Mail-Konten der Bush-Familie gehackt

Die Familie der ehemaligen US-Präsidenten George Bush und George W. Bush ist offenbar Opfer von Hackerangriffen geworden. Der Secret Service untersuche den Diebstahl persönlicher E-Mails und Fotos aus insgesamt sechs Internetkonten aus dem Umfeld der Familie, berichtete die "Washington Post" am Freitag. Mutmaßliche private Daten der Ex-Präsidenten waren zuvor auf der Website "The Smoking Gun" veröffentlich worden.

Zu den pikantesten Fundstücken zählt laut Reuters ein gemaltes Selbstporträt, das George W. Bush mit nacktem Oberkörper in einem Rasierspiegel zeigt. Ein weiteres Gemälde zeigt zwei nackte Beine in einer Badewanne. Der Kunstkritiker Jerry Saltz zeigte sich immerhin begeistert über die künstlerischen Fähigkeiten des Ex-Präsidenten. Er bezeichnete Bushs Bilder als “wundervoll, unbefangen, intensiv.”

Der Hacker mit dem Namen Guccifer behaupte, sich Zugang zu Mails aus den vergangenen drei Jahren verschafft zu haben. Das Material umfasse etwa eine Adressliste mit Handy-Nummern und E-Mail-Adressen Dutzender Mitglieder der Bush-Familie. Einer der gehackten E-Mails Account gehöre der Tochter von Bush Senior, der Schwester von George W. Bush.

Mehr zum Thema

  • Künstler protestieren gegen Google Bildersuche
  • Clean IT endet mit Meldeknopf für Terrorismus
  • Cyberattacke auf US-Energieministerium

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare