Digital Life
21.06.2018

Einbrecher stahlen Apple-Geräte im „Mission Impossible“-Style

Bei Best Buy in den USA haben Diebe ein Loch ins Dach des Stores geschnitten und sich wie im Film abgeseilt.

Beim Best Buy in Dunwoody in Georgia wurden Apple-Geräte im Wert von 100.000 US-Dollar entwendet. Das Besondere an dem Diebstahl: Die Einbrecher gingen dabei vor wie im Film „Mission Impossible“. Sie schnitten ein Loch ins Dach des Stores und seilten sich von oben ab, wie CNET berichtet.

Danach schnitten sie ein Loch in die Wand, um Zugang zum Warenlager zu bekommen, wo die Apple-Produkte aufbewahrt wurden. Die Fahndung läuft noch, die Einbrecher wurden noch nicht geschnappt.

Es war nicht der erste Diebstahl in den USA von Apple-Produkten in den letzten Monaten. Vor einiger Zeit kam es zu einem Diebstahl von iPhone-X-Geräten im Wert von 370.000 Dollar aus einem UPS-Fahrzeug.