Digital Life
28.04.2017

Einen fröhlichen Ed-Balls-Day allerseits

Am 28.4. begeht die Online-Community den #EdBallsDay, in Erinnerung an den ehemaligen britischen Parlamentarier, der an diesem Datum mit seinem ersten Tweet für Lacher sorgte.

Ed Balls war zehn Jahre lang Parlamentarier für die Labour-Partei in Großbritannien, seine politische Karriere endete 2015. Danach war Balls unter anderem Teilnehmer bei der britischen Version von Dancing Stars. Einer breiten Öffentlichkeit wurde Balls aber mit seinem ersten Tweet bekannt: Im Jahr 2011 erkannte Balls, dass das Internet "in" war und beschloss, persönlich in den sozialen Medien mitzumischen. Er legte sich einen Account unter dem Namen Ed Balls an und war damit bereit, seinen ersten Tweet in die Welt zu schicken. Allerdings kam es dabei wohl zu einem Missverständnis, vermutlich in Form einer Verwechslung des Suchfeldes mit dem Eingabefeld von Twitter. So kam es, dass der erste Tweet des damaligen Parlamentariers schlicht "Ed Balls" lautete.

Charmanterweise löschte Balls seinen ersten Fehltritt im Neuland Internet nicht, selbst als die ersten hämischen Rückmeldungen ihn auf seinen Fehltritt aufmerksam machten. Seither kursieren im Internet diverse Memes und Witze über Balls und der 28.4. wird - vor allem in Großbritannien - jährlich mit einem Wiederaufleben des denkwürdigen Ereignisses gefeiert. Auch heuer werden über die sozialen Netzwerke wieder diverse Meldungen, Witze und Erinnerungen an den Ed-Balls-Day verbreitet: