Digital Life
14.10.2017

Facebook integriert Essensbestell-Funktion in App

In den USA kann man mit der Facebook-App nun Essen bestellen. Das Social Network kooperiert dafür mit einer ganzen Reihe an Lieferdiensten und Restaurantketten.

Wenn man Hunger hat und Essen bestellen will, braucht man die Facebook-App in den USA künftig nicht mehr verlassen. Das Unternehmen hat eine Bestellfunktion in seine App integriert. Wie TechCrunch berichtet, ist diese im "Entdecken"-Menü der App zu finden. Bestellen kann man bei einer ganzen Reihe an Lieferdiensten, etwa Delivery.com oder EatStreet, sowie bei verschiedenen Restaurantketten, u.a. Chipotle oder TGI Friday's. Zusätzlich zur Bestellfunktion sieht man in der App Rezensionen der jeweiligen Anbieter von Freunden.

Während die Funktion derzeit nur in den USA verfügbar ist, hat Facebook bereits seit längerem Absichten bekundet, enger mit Essenslieferdiensten zusammenzuarbeiten. Im Vorjahr wurde erstmals die Option freigeschalten, auf der Facebook-Seiten von Delivery.com direkt Essen zu bestellen. Die neue Essensbestell-Funktion in der Facebook-App ist in den USA in den Android- und iOS-Apps von Facebook, sowie auf der Desktop-Webseite verfügbar.