Digital Life
05.02.2016

Facebook setzt Verschlüsselungs-App außer Gefecht

Crypter nach Änderungen auf Facebook-Plattform nicht mehr funktionsfähig

Die von einem britischen Studenten gestartete Browser-Erweiterung Crypter, die verschlüsselte Kommunikation zwischen Facebook-Nutzern ermöglichen soll, wird offenbar von dem Online-Netzwerk in ihrer Funktionsweise beeinträchtigt. Facebook habe Änderungen auf Seiner Plattform vorgenommen eine Verschlüsselung der Nachrichten sei nicht mehr möglich, berichtet The Next Web. Auf der Crypter-Website heißt es, dass man nach Möglichkeiten suche, die Anwendung wieder funktionsfähig zu machen.

Crypter, das als Add-on für Chrome und Firefox verfügbar ist, soll Facebook-Nachrichten verschlüsseln. Die an dem verschlüsselten Chat beteiligten Nutzer können die Nachrichten dabei, mit einem zuvor festgelegten Passwort entschlüsseln.