Shitstorm im Internet

© dpa Armin Weigel

Online Netzwerke
09/19/2014

Facebook überarbeitet Newsfeed-Algorithmus

In Zukunft spielen auch gerade stark diskutierte Themen eine Rolle dabei, wann welche Posts angezeigt werden.

Facebook hat am Donnerstag bekannt gegeben, seinen Newsfeed-Algorithmus zu aktualisieren. Ab sofort wird neben dem Zeitpunkt auch der Inhalt analysiert, um zu entscheiden, wann ein gewisser Post prominent in der Timeline angezeigt wird. Dabei werden auch aktuelle Trending Topics berücksichtigt.

Außerdem werden Likes und Shares genauer ausgewertet, um zu bestimmen, wann der Post im Newsfeed aufscheint. Anstatt lediglich die Gesamtanzahl zu berücksichtigen, wird der Algorithmus in Zukunft auch auswerten, wann die Interaktionen getätigt wurden.

Durch die Maßnahmen konnte Facebook in Tests die Engagement-Rate bei Posts im Schnitt um sechs Prozent steigern. Die Neuerungen werden nun langsam für alle Nutzer freigeschaltet. Facebook gab jedoch gleichzeitig an, dass Fan-Page-Administratoren jedoch keine signifikanten Änderungen in der Reichweite erwarten sollen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.