Digital Life
03.03.2018

Falsches "Traumferien"-Gewinnspiel kursiert bei Facebook

Die Südsee ist so verlockend, dass tausende Facebook-Nutzer auf ein wohl gefälschtes Gewinnspiel hereinfallen.

Ein Gewinnspiel bei Facebook verspricht Nutzern derzeit eine Traumreise nach Französisch Polynesien. Wie Mimikama herausgefunden hat, ist die Verlosung aber wohl leider eine Fälschung. Tausende Nutzer haben bereits an der vermeintlichen Traumurlaub-Lotterie teilgenommen. Misstrauische Nutzer hatten den Beitrag an Mimikama gesendet, weil der Beitrag einige Ungereimtheiten enthielt.

Das betreffende Posting stammt vom 26.2.1018 und vermeldet, dass eine frühere Gewinnerin die Traumreise nach Französisch Polynesien nicht innerhalb der Frist eingefordert habe und der Südsee-Urlaub deshalb nocheinmal verlost werde. Wer sich beeile, könne noch bis 28.2.2018 an der Verlosung der Zwei-Personen-Reise teilnehmen. Am 3.3.2018 ist das Posting allerdings immer noch ohne Änderung online. Der Beitrag wird weiterhin von Facebook-Usern geteilt.

Zwielichtig

Die Info-Seite des Betreibers der zum Gewinnspiel gehörenden Facebookseite ist laut Mimikama verdächtig. Hier fehlen wichtige Informationen wie eine Kontaktmöglichkeit. Auch Inhaber, Impressum und Teinahmebedingungen sind nicht auffindbar. Zudem ist die Seite auch mit anderweitigen Gewinnspielen angefüllt. Das alles lässt darauf schließen, dass es sich um eine PR-Aktion zum Sammeln von Likes für die Seite handelt, um den Wert in die Höhe zu treiben und sie dann irgendwann zu verkaufen.

Bei Facebook-Gewinnspielen sollte immer darauf geachtet werden, das Impressum, Kontaktmöglichkeit und Teilnahmebedingungen vorhanden sind. Zweifel sollten aufkommen, wenn zur Teilnahme verpflichtende Likes notwendig sind, die Seite erst seit kurzer Zeit online ist, keine Gewinner bekanntgegeben werden oder die Sponsorennamen fehlen. Neben unredlich verdienten Likes können solche Seiten auch perfidere Absichten verfolgen, etwa Nutzer auf Seiten locken, wo ihnen Abofallen gestellt werden.