Google plant Privatflughafen in San Jose
© Screenshot

Google plant Privatflughafen in San Jose

Google plant Privatflughafen in San Jose

Wie CBS berichtet, war das Google-Projekt einer von drei Vorschlägen zur Erweiterung des Flughafens. Eine Evaluierungskommission erteilte dem Online-Konzern 991 von 1000 möglichen Punkten. Die Stadt San Jose muss dem Projekt nur noch zustimmen, was als sehr wahrscheinlich gilt. Errichtet wird der Google-Flughafen durch die britische Firma Signature Aviation, einen der weltgrößten Flughafenbetreiber.

Google plant Privatflughafen in San Jose

376 neue JobsDer Mineta San Jose International Airport kann sich auf hohe jährliche Einnahmen aus der Google-Kasse freuen: Zu 2,6 Millionen Dollar Grundmiete kommen 400.000 Dollar an Treibstoff-Lieferkosten und 70.000 bis 300.000 Dollar Steuern an die Stadt. Außerdem soll der Flughafen 376 dauerhafte Arbeitsplätze schaffen, plus 150 bis 200 Arbeitsplätze während der Bauzeit.

Mehr zum Thema

  • NASA-Ballon bricht Dauerflug-Rekord
  • Airbus warnte vor Lithium-Batterien
  • Boeing Dreamliner: Probleme sind "beherrschbar"

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare