Digital Life
18.02.2015

Google wertet Oscar-Favoriten aus

Anlässlich der bevorstehenden Oscar-Verleihung hat der Suchmaschinenkonzern unter den Nominierten die meistgesuchten Filme und Schauspieler analysiert.

Am Sonntag werden in Hollywood die begehrten Oscars verliehen. Wer welchen der begehrten Filmpreise mit nach Hause nehmen kann, entscheidet eine Jury. Deren Entscheidung ist bis zur Verleihung streng geheim. Google hat nun unter den nominierten Filmen und Schauspielern die jeweils meistgesuchten Vertreter analysiert.

Bei den acht als „Bester Film“ nominierten Produktionen liegt „The Imitation Game klar vorne. Der Film wurde im Jahr 2015 mehr als 50 Prozent häufiger gesucht als der zweitplatzierte Streifen „Boyhood“. Auf Platz drei folgt „The Grand Budapest Hotel“.

Bei den männlichen Hauptdarstellern liefern sich Benedict Cumberbatch („The Imitation Game“) und Bradley Cooper („American Sniper) ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Spannend ist das Duell auch bei den Hauptdarstellerinnen. Hier liegen Reese Witherspoon („Wild“), Rosamund Pike („Gone Girl“) und Julianne Moore („Still Alice“) weltweit fast gleichauf.

Die genauen Ranglisten der meistgesuchten Filme und Schauspieler lauten wie folgt:

Bester Film

  1. The Imitation Game
  2. Boyhood
  3. The Grand Budapest Hotel
  4. Birdman
  5. American Sniper
  6. Whiplash
  7. Selma
  8. Die Entdeckung der Unendlichkeit

Bester Hauptdarsteller:

  1. Bradley Cooper
  2. Benedict Cumberbatch
  3. Eddie Redmayne
  4. Michael Keaton
  5. Steve Carell

​Beste Hauptdarstellerin:

  1. Reese Witherspoon
  2. Rosamund Pike
  3. Julianne Moore
  4. Felicity Jones
  5. Marion Cotillard