Digital Life
26.09.2018

Großflächige Amazon-Ausfälle: Alexa hat Stimme verloren

Der digitale Sprachassistent bleibt aktuell in vielen Fällen stumm, wie Nutzer aus der ganzen Welt melden.

Amazon hat am Mittwochnachmittag mit technischen Problemen zu kämpfen. Wie mehrere Nutzer über verschiedene Online-Netzwerke berichten, verweigert Alexa den Dienst. Per Twitter hat sich Amazon zu Wort gemeldet. Demnach sei die Störung bekannt, an der Behebung wird gearbeitet.

Laut dem DownDetector sind vorwiegend Nutzer in Großbritannien betroffen, aber auch aus Österreich, Deutschland sowie den Niederlanden und Belgien werden Störungen gemeldet. Der Webseite zufolge kommt es auch zu Meldungen aus Indien und den USA, allerdings in weit geringerem Ausmaß.

Über die Gründe des Ausfalls gibt es aktuell noch keine Informationen. Auch ist unklar, inwieweit tatsächlich nur Europa betroffen ist, oder ob die Ausfälle auf anderen Kontinenten ebenfalls damit zusammenhängen.