Digital Life
03/16/2011

Groupon spendet 2,2 Millionen Euro für Japan

Das Rabatt-Portal verdoppelte Betrag der Nutzer, 10.000 Euro aus Österreich

In einer Aussendung informiert das US-Schnäppchen-Portal Groupon, dass insgesamt 2,2 Millionen Euro für die Krisenregion Japan gesammelt wurden. Der Betrag, der 600 medizinischen Helfern des Roten Kreuzes vor Ort zugute kommt, wurde innerhalb von drei Tagen aufgestellt. Groupon forderte die Nutzer auf, beim Kauf eines Gutscheines zwei Euro zu geben. Der Betrag wurde daraufhin von den Betreibern verdoppelt.

Insgesamt konnte Groupon im Zeitraum 640.000 Gutscheine in 24 Ländern verkaufen. In Österreich wurden 2500 Deals von den Nutzern angenommen - das macht insgesamt 10.000 Euro an heimischen Spenden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.