Digital Life
20.10.2014

#herewego: Monica Lewinsky ist jetzt auf Twitter

Monica Lewinsky scheint noch immer die Menschen zu interessieren: Kurz nach ihrem ersten Tweet hat sie bereits 13.000 Follower.

Monica Lewinsky (41), deren Affäre mit dem damaligen US-Präsidenten Bill Clinton einst weltweit Schlagzeilen machte, interessiert immer noch Tausende Menschen. Das bewies ihr Start beim Kurznachrichtendienst Twitter. „Jetzt geht's los“, lautete die erste Nachricht der 41-Jährigen, die sich in dem Online-Netzwerk unter anderem als „soziale Aktivistin“ und „Strickerin von Dingen ohne Ärmel“ beschreibt.

Drei Stunden nach ihrem ersten Tweet hatte sie schon mehr als 13.000 Follower. Der Zeitschrift „Vanity Fair“ hatte sie im Mai gesagt: „Ich habe mich endlich entschieden, meinen Kopf über die Brüstung zu strecken, damit ich meine Geschichte wieder an mich nehmen und meiner Vergangenheit einen Zweck geben kann.“