Digital Life
01.12.2011

iPhone war 2011 häufigstes Suchwort bei Yahoo

In der englischsprachigen Version der Suchmaschine

Kein Promi, kein Politiker und auch keine Sportmannschaft haben in diesem Jahr so viel Interesse ausgelöst wie ein Stück Technik: „ iPhone“ war das häufigste Suchwort in der englischen Version der Suchmaschine Yahoo.

Nach Angaben des Unternehmens vom Donnerstag war das Apple-Telefon eines von nur drei Suchwörtern unter den ersten zehn, die kein Prominenten-Name waren. Die anderen beiden waren „American Idol“ (Rang 7), die US-Variante von „Deutschland sucht den Superstar“, und „Japan Earthquake“ (9) nach dem verheerenden Beben von März.

Stars dominieren Ranking
Der spektakuläre Mordprozess um Casey Anthony hat der Frau aus Florida den zweiten Platz eingebracht. Sie war vom Vorwurf, ihre zweijährige Tochter ermordet zu haben, freigesprochen worden. Auf Platz 3 kommt US-Modell und Reality-TV-Star Kim Kardashian, dahinter stehen die Sängerinnen Katy Perry und Jennifer Lopez. Lindsay Lohan hat zwar kaum vor der Kamera gestanden in diesem Jahr, ihre Gerichtsauftritte bescheren ihr aber Platz 6.

Vor einem Jahr nach der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko war „Oil Spill“ das Suchwort des Jahres gewesen. 2009, in seinem Todesjahr, war es „Michael Jackson“. Davor war es „Britney Spears“ - vier Jahre in Folge.