Jailbreak für iOS 6 veröffentlicht
© Apple

Jailbreak für iOS 6 veröffentlicht

Jailbreak für iOS 6 veröffentlicht

Die Sicherheitsbarrieren und das Digital Rights Management (DRM) von iOS 6 werden mit dem Jailbreak umgangen, was etwa die Installation von Apps außerhalb des App Stores sowie Eingriffe in tiefe Programmierebenen des Mobil-Betriebssystems erlaubt.

Wie Ars Technica berichtet, funktioniert der Jailbreak mit evasi0n permanent. iPhone, iPad oder iPod touch müssen also nicht jedes Mal mit dem Computer verbunden werden, wenn man sie neu startet. Das Tool ist für Windows (XP und darüber), Mac OS X (10.5 und darüber) und Linux erhältlich.

Die erste Jailbreak-Lösung für iOS 6 ist nur wenige Tage zuvor veröffentlicht worden, berichtet Cnet. Das aktuellste Smartphone-Modell von Apple, iPhone 5, konnte mit dem Programm “Redsn0w” allerdings noch nicht geknackt werden.

Mehr zum Thema

  • Apple veröffentlicht iOS 6.1
  • Apple kündigt iPad mit 128 GB Speicher an
  • Dienste erlauben App-Piraterie ohne Jailbreak

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare