© ISTOCKPHOTO/istockphoto/Thinkstock

Binge Watching

Weltrekordversuch im Dauerfernsehen startet in Wien

Der TV-Gerätehersteller LG und der Pay-TV-Anbieter Sky unternehmen in der kommenden Woche in Wien einen Weltrekordversuch im Dauerfernsehen. Fünf Personen im Alter zwischen 19 und 24 Jahren werden ab dem 15. März um 18.00 Uhr dabei versuchen, 92 Stunden vor dem Fernseher zu verbringen.

Drei Schaufenster des Möbelhauses Leiner sollen dafür zum Wohnzimmer umfunktioniert werden, wie LG und Sky am Dienstag in einer Aussendung mitteilten. Sollte der Versuch erfolgreich sein, werden im Anschluss an den TV-Marathon von einer Guinness World Records Schiedsrichterin Urkunden verteilt.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare