© Deleted - 302277

Solarbox

London: Telefonzelle lädt Smartphones per Solarenergie

Handys haben Telefonzellen weitestgehend überflüssig gemacht, doch in London hat ein Start-up nun einen Weg gefunden, diese sinnvoll mit der neuen Technologie zu kombinieren. Die „Solarbox“ sieht genauso aus wie die markanten Telefonzellen in London, wurde jedoch grün angemalt und mit Solarzellen am Dach ausgestattet. Mit der erzeugten Energie können Smartphones und Handys geladen werden, entsprechende Adapter finden sich in der Telefonzelle. Bislang wurde erst eine „Solarbox“ aufgestellt, fünf weitere sollen bis April 2015 folgen. Insgesamt sind in London noch 8000 Telefonzellen zu finden.

Finanziert über Werbung

Laut den Betreibern können bis zu 100 Geräte am Tag geladen werden, derzeit nutzen rund sechs Personen pro Stunde das Angebot. Dabei wolle man vor allem das rasche Laden im Notfall ermöglichen, nicht das komplette Laden. Zur Überbrückung der Wartezeit findet sich in der Solarbox ein Bildschirm, auf dem Partner Werbung anzeigen, darunter auch Tinder und Uber. Über diese Werbeform wolle man sich auch finanzieren. Um Vandalismus zu verhindern, werden die Telefonzellen am Abend abgeschlossen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!