Digital Life
03.02.2016

MacGyver kommt zurück

Die 80er-Jahre-Kultserie "MacGyver" soll eine Neuauflage erhalten. Eine Pilotfolge wurde nun offiziell vom US-TV-Sender CBS abgesegnet.

Angus MacGyver, der trickreiche Agent der Phoenix Foundation und Held vieler in den 80er-Jahren geborener Technikfans, kommt zurück auf den Bildschirm. Wie TV Line berichtet, hat CBS die Pilotfolge einer neuen MacGyver-Serie abgesegnet. Produziert wird die Serie von Henry Winkler, der bereits die Original-Serie, die von 1985 bis 1992 lief (und bis heute oftmals wiederholt wurde), produziert hatte. Die Regie führt James Wan (Saw, Furious 7).

Die Serienhandlung dreht sich um MacGyver in seinen 20ern, der "in eine Geheimorganisation rekrutiert wird, wo er seine Intelligenz nutzt, um Probleme auf unkonventionelle Weise zu lösen und Desaster zu verhindern", so die offizielle Beschreibung.

Wie Comic Book Resources berichtet, brachte die Originalserie bereits zwei Film-Spin-Offs hervor. Ein Serienprojekt namens "Young MacGyver" wurde dagegen nach einer Pilotfolge nie realisiert. Man darf gespannt sein, ob es das neue Projekt über die Pilotfolge hinaus schafft.