© Microsoft

Digital Life
11/04/2019

Neue Office-App kombiniert Word, Excel und Powerpoint

Microsoft legt für seine neue Office-App für Android und iOS die drei Programme zusammen.

Microsoft wird in Kürze eine neue Office-App für Android und iOS freigeben, die mit der bisherigen Tradition mehrere einzelner Apps bricht. Sie verbindet Excel, Word und Powerpoint und soll so das Bearbeiten von Dokumenten unterwegs erleichtern. Wer die neue App bereits testen will, kann dies als Beta-User unter Android und iOS tun. iOS-Nutzer brauchen die TestFlight-App.

Tabelle abfotografieren für Excel

Abgesehen davon, dass die neue Office-App kleiner als die drei einzelnen Apps in Summe ausfällt, wurden einige besonders nutzvolle Funktionen prominent an die Oberfläche geholt. Unter den von Microsoft angepriesenen Funktionen sind Dateien vom Computer zum Telefon zu übertragen, Bilder direkt als PDFs zu scannen, Bilder automatisch in Text, aber auch Tabellen umzuwandeln, aber auch QR-Codes zu scannen.

Ebenfalls vereinfacht ist das Signieren von PDF-Dokumenten direkt über das Smartphone. Mit der neuen Konvertierungsfunktion kann man etwa eine ausgedruckte Tabelle abfotografieren und die Zahlen werden automatisch in eine Excel-Tabelle übernommen. Ähnliches gilt für abfotografierten Text, der erkannt und in Word wiedergegeben werden kann.

Wann die Office-App offiziell zum Download freigegeben wird, hat Microsoft bisher noch nicht mitgeteilt.