Digital Life
22.08.2017

Mobilfunkbetreiber warnen vor "Ping Calls"

Hinter unbekannter Nummer auf dem Handydisplay steckt manchmal ein Betrüger, warnen Fachleute.

Eine unbekannte Nummer erscheint als Anruf in Abwesenheit auf dem Display des Telefons? Es könnte sich um einen sogenannten betrügerischen Ping Call handeln, warnten die Mobilfunkbetreiber A1 und 3 am Montag über Soziale Netzwerke ihre Kunden Bei einem Rückruf der meist ausländischen, unbekannten Nummer landet man entweder in der Warteschleife oder es ertönen beim Abnehmen des Anrufs Hintergrundgeräusche.

Dabei könnte es sich um einen Ping Call handeln, bei einem Rückruf entstehen hohe Kostenbeträge ab etwa drei Euro pro Minute. A1 empfahl daher seinen Kunden, die unbekannte Nummer vor einem Rückruf vorher in einer Suchmaschine einzugeben: Oft war solch eine Nummer bereits eingetragen und dann handelt es sich um eine "Ping Call-Rufnummer". Wenn das der Fall ist, dann nicht die Nummer zurückrufen, so der Appell.