Digital Life
20.01.2015

Netflix, Hulu und Co erobern Hotelzimmer

Die Hotelkette Marriott will ihre Zimmer mit modernen Streamingangeboten wie Netflix, Hulu oder Pandora ausstatten. Erste Tests laufen bereits.

Gäste von Marriott-Hotels sollen sich in Zukunft in jedem Zimmer der Kette mit ihren persönlichen Accounts bei Anbietern wie Netflix, Hulu oder Pandora anmelden können. Ein System, das diese Anmeldungen an den Fernsehgeräten ermöglichen soll, wird derzeit bereits getestet, wie theverge berichtet. Damit würde Marriott zwar den eigenen, kostenpflichtigen On-Demand-Services das Wasser abgraben, bei Kunden aber sicher positive Reaktionen hervorrufen.

In der Vergangenheit ist der Umgang der Hotelkette mit neuen Technologien öfter kritisiert worden. So wollte Marriott etwa verhindern, dass Gäste in ihren Zimmern eigene WLAN-Hotspots aufspannen können. Das hat zu einem Entrüstungssturm geführt. Das will Marriott bei den Streaming-Angeboten offenbar vermeiden. Die Tests mit Streaming-Anbietern laufen derzeit in acht nicht näher beschriebenen Hotels. Vermutlich wird die Hotelkette den Streaming-Zugang künftig als Extraservice auf die Rechnungen der Kunden setzen, Netflix und Co würden wohl ebenfalls beteiligt.