Wien
02/06/2011

Öffi-Nutzer kaufen mehr Tickets im Netz

Mehr als zwei Drittel Zuwachs bei Online-Fahrscheinkauf.

Online-Shopping boomt auch bei Nutzern des öffentlichen Nahverkehrs: Immer mehr Fahrgäste kaufen Tickets der Wiener Linien online. Laut einer Aussendung des Unternehmens wurden 2010 mehr als 90.000 Fahrscheine via Internet geordert - 35.000 mehr als 2009, was einen Zuwachs von 67 Prozent bedeutet.

Die "Topseller" im Webshop der Wiener Linien waren Semestertickets für Studierende, die Jahreskarte und die Ferien-Monatskarte für Studierende. Diese können bestellt werden, die Zusendung erfolgt per Post. Ein Teil des Online-Angebots wie etwa Wochenkarten und Monatskarten oder das 24-Stunden-Ticket kann aber auch direkt ausgedruckt werden.

(apa)