BROWSER
12/16/2010

Opera 11 veröffentlicht

Neue Version des Browsers mit Tab-Gruppierungen und Erweiterungen

Opera hat am Donnerstag die finale Version 11 seines Webbrowsers veröffentlicht. Opera 11 wartet mit zahlreichen Neuerungen auf. Etwa der Gruppierung von Tabs (Tab Stacking), mit der im Browser geöffnete Websites geordnet werden können.

Opera hat in die jüngste Version seines Browsers auch Erweiterungen (Add-ons) integriert. Mehr als zwei Millionen davon wurden bereits von Nutzern der Betaversion heruntergeladen, hieß es in einer Unternehmensmitteilung.

Daneben unterstützt Opera 11 unter anderem visuelle Mausgesten und verfügt über ein verbessertes Adressfeld. Opera 11 steht für Windows- Mac- und Linux-Betriebssysteme zum kostenlosen Download bereit.

(futurezone)