Digital Life
08.11.2018

Piloten malen obszönes Symbol in den Himmel – suspendiert

Ein Scherz zweier Marine Piloten ging ziemlich nach hinten los, nachdem ihre Flugroute auf Twitter viral gegangen ist.

Einmal einen Penis in den Himmel malen. Diesen Traum haben sich anscheinend zwei Marine Piloten erfüllt. Mit ihrem T-34C Propellerflugzeug sind sie über Kalifornien eine entsprechende Route geflogen. Nun sind die beiden aber erstmal suspendiert worden. Gegen sie ist ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

„Gegen die Crew wird ermittelt, weil sie eine Route geflogen ist, die einem obszönen Symbol gleicht“, stellt ein Marine-Sprecher gegenüber der Marine Corps Times klar. Einen ähnlichen Scherz sollen sich zwei Navy Soldaten letztes Jahr über Washington geleistet haben, worauf sie mehrere administrative Strafen ausgefasst haben. Der aktuelle Fall war aufgeflogen, weil der Kanal Aircraft Spots die Penis-Flugroute der Piloten auf Twitter gepostet hat.