Digital Life
04.06.2013

Plattform bringt Wiener Stadtzukunft näher

Unter dem Titel "Wir denken Wiener Zukunft" wollen die Stadtwerke Ideen und Projekte zu intelligenten Infrastrukturlösungen von morgen bündeln. Bürger sind zum Mitdiskutieren und Mitgestalten eingeladen. Anvisiert werden vor allem "Early Adopter" mit Interesse für smarte Technologien.

Smart Mobility, Smart Energy und Smart Business lauten etwa die Bereiche, in denen die Wiener Stadtwerke auf ihrer neuen Plattform wirdenkenwienerzukunft.at ihre Konzepte präsentieren und zur Diskussion stellen wollen. Zahlreiche Autoren aus verschiedensten Bereichen erstellen die Inhalte. Verknüpft ist jeder Artikel mit zahlreichen Social-Media-Auftritten der Wiener Stadtwerke, etwa auf Facebook, Twitter, Pinterest oder YouTube.

Die Wiener Stadtwerke beabsichtigen, mit der Plattform einen Kommunikationskanal auf Augenhöhe zu schaffen und die 1,7 Millionen Einwohner der Stadt zum gemeinsamen Handeln aufzurufen.

Mehr zum Thema

  • Post stockt Elektro-Fahrzeugflotte auf
  • Smart Grid im Dorf: Waschen bei Sonnenschein