Digital Life
29.06.2017

Pornhub unterstützt interaktive Sexspielzeuge

Die Erwachsenenunterhaltungsplattform Pornhub setzt auf das Internet der Dinge und unterstützt ab sofort interaktive Sextoys.

Pornhub hat angekündigt, dass sein Videoangebot ab sofort teilweise mit Geräten wie Kiroo Onyx und Fleshlight Launch - beides sind synthetische Vaginas mit mechanischer Stimulation - unterstützen wird. Einige Videos auf Pornhub senden künftig vorprogrammierte Signale an die drahtlos vernetzten Sexspielzeuge, die dann im passenden Rhythmus vibrieren sollen, um ein interaktives Porno-Erlebnis zu kreieren.

"Wir erwarten, dass unsere Fans das lieben werden", sagt Pornhub-Vizepräsident Corey Price. Nach der Einführung von Virtual-Reality-Porn (VR) sollen interaktive Pornos der nächste Schritt in Richtung Hightech-Masturbation werden. Die VR-Kategorie von Pornhub zählt laut der Plattform derzeit über eine Million Aufrufe pro Tag, was Pornhub als Bestätigung seiner Strategie sieht. Auch Sexspielzeug für Frauen soll in Zukunft unterstützt werden.