Digital Life
02.04.2017

Rick und Morty verschönern Science-Fiction-Fans den April

Als Überraschung zum ersten April haben die Macher der Science-Fiction-Cartoonserie "Rick and Morty" die erste lang versprochene neue Folge veröffentlicht.

"Rick and Morty" ist eine Science-Fiction-Cartoonserie für Erwachsene, die anfänglich als Karikatur auf Marty und Doc aus Zurück in die Zukunft entstanden ist. Mit den ersten zwei Staffeln hat sich die Serie eine treue Fangemeinde aufgebaut. Bei der Produktion von Staffel drei kam es aber wiederholt zu Verzögerungen. Bis Samstag wusste niemand, wann die neuen Folgen verfügbar sein würden, was im Netz zu einer Reihe an Beschwerden an den Rechteinhaber Adult Swim und den Show-Erfinder Dan Harmon führte, wie der DailyDot berichtet.

Am ersten April wurde die erste Folge der dritten Staffel jetzt ohne Vorankündigung auf dem Sender von Adult Swim gespielt und gleichzeitig im Netz veröffentlicht. In Europa ist der Inhalt zwar nicht ohne weiteres zugänglich, in den USA hat die Aktion unter Fans aber Begeisterung ausgelöst. Die Verantwortlichen kommentierten die Veröffentlichung auf ihrer Streaming-Webseite mit den Worten "Jetzt könnt ihr aufhören, uns zu nerven".