Digital Life
30.12.2017

Ripple überholt Ethereum als zweitgrößte Kryptowährung

Der Ripple-Token XRP hat in den vergangenen Stunden ein massives Wachstum hingelegt und mit seiner Marktkapitalisierung erstmals auch Ethereum überholt.

Der Ripple-Token (XRP) stieg alleine innerhalb der letzten 24 Stunden um über 22 Prozent an (Stand Samstag 15:00). Bereits am Freitag hat XRP auch Ethereum überholt und ist mit knapp 87 Milliarden US-Dollar laut Coinmarketcap aktuell die zweitgrößte Kryptowährung der Welt, gemessen an der Marktkapitalisierung. Ethereum weist aktuell eine Marktkapitalisierung von knapp 68 Milliarden US-Dollar auf. Ein Ripple-Token ist aktuell 2,25 Dollar wert, Anfang Dezember waren es noch 0,25 Dollar.

Über die Gründe des starken Anstieges lässt sich nur spekulieren. Ripple ist besonders in Asien sehr beliebt und zuletzt gab es auch Berichte, wonach große asiatische Banken das System für einen möglichen künftigen Einsatz getestet haben.

Das Ripple-Netzwerk ist allerdings auch nicht unumstritten. In der Kritik steht immer wieder der Umstand, dass hinter den Token das private Unternehmen Ripple Labs steht, wodurch das System stark zentralisiert ist.

Spezialisiert hat sich das Ripple-Netzwerk auf Zahlungsprotokolle für Banken. Ziel ist es, eine Konkurrenz für das SWIFT-Netz zu schaffen. Mehr zu Ripple lest ihr hier.