Digital Life
17.06.2015

Sandmännchen verstreut Sand jetzt auch via Smart TV

Das Sandmännchen verstreut seinen Traumsand jetzt auch im Smart TV.

Wie der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) am Mittwoch mitteilte, gibt es neben der aktuellen Folge noch drei Videos. Außerdem stelle der Sender eine neue Homepage bereit, die sehr spielerisch gestaltet sei. Im Mittelpunkt stehen Videos und Spiele für Kinder. Die Seite www.sandmann.de funktioniere auf allen Endgeräten - vom Computer über das Tablet bis zum Smartphone. Am 22. November 1959 flimmerte die Fernsehfigur in der DDR erstmals über die Bildschirme - acht Tage früher als die West-Variante. Der Sandmann blieb über die Jahrzehnte unverändert, die Sendung wurde allmählich moderner.