Google co-founder Sergey Brin looks on during the Life Sciences Breakthrough Prize announcement in San Francisco, California February 20, 2013. Eleven winners of the inaugural award each received $3 million and were recognized for excellence in research aimed at curing intractable diseases and extending human life. REUTERS/Robert Galbraith (UNITED STATES - Tags: SCIENCE TECHNOLOGY BUSINESS)

© Reuters/ROBERT GALBRAITH

Digital Life
08/29/2013

Sergey Brin trennt sich von Ehefrau

Google-Mitgründer Sergey Brin und seine Ehefrau Anne Wojcicki gehen getrennte Wege. „Sie leben seit einigen Monaten auseinander, bleiben aber gute Freunde und Partner“.

All Things D berichtete unter Berufung auf informierte Personen, Brin und Wojcicki hätten einen Ehevertrag, mit dem auch eine Scheidung keinen Einfluss auf Google hätte. Der 40-jährige Brin ist einer der reichsten Männer der Welt. Sein Vermögen, das vom US-Magazin „Forbes“ zuletzt auf 22,8 Milliarden Dollar geschätzt wurde, besteht hauptsächlich aus Google-Aktien. Zudem sichert eine besondere Aktienstruktur, dass er und der zweite Mitgründer Larry Page dank mehr Stimmrechten das Sagen bei dem weltgrößten Internet-Konzern haben.

Brin und Woicicki hatten 2007 geheiratet. Sie betreibt das Start-up 23andMe, bei dem Menschen ihre DNA erforschen lassen können, um zum Beispiel nach erblichen Krankheiten oder nach unbekannten Verwandten zu suchen.