Mac
06/01/2011

Sicherheits-Update entfernt MacDefender

Apple geht gegen Schadsoftware vor

Apple hat am Dienstag wie bereits angekündigt ein Sicherheitsupdate für Mac OS 10.6 Snow Leopard veröffentlicht, das die als Virenschutz getarnte Schadsoftware MacDefender von infizierten Rechnern entfernt. Das Sicherheits-Update 2011-003 wird über die Software-Updates ausgeliefert. Apple hatte sich vergangene Woche zu MacDefender geäußert und im Support-Forum Tipps veröffentlicht, wie man das Programm vom Rechner bekommt.

MacDefender, das auch Mac Security und Mac Protector bekannt ist, sieht einem echten Antiviren-Programm täuschend ähnlich, zeigt dem Nutzer aber Warnmeldungen für Viren an, die überhaupt nicht am Mac sind. Um den Glauben einer Infektion zu verstärken, werden pornografische Websites geöffnet. Dies hört erst auf, wenn der Nutzer über eine ungesicherte Website seine Kreditkartendaten eingibt, um die Vollversion des MAC Defender zu erwerben.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.