Zur mobilen Ansicht wechseln »

Snapchat Snap: Verlust egal, denn tanzender Hot Dog ist ein Superstar.

Foto: Snap
Abgesehen von den schlechten Finanzen hat der Snapchat-Macher auch gute Nachrichten: Der Hot Dog ist der erste Augmented Reality Superstar.

Bei der Präsentation der Quartalszahlen gab es für die Investoren von Snap nicht viel Grund zu lachen. Der hohe Verlust ließ den Aktienkurs um bis zu 14 Prozent abstürzen. Dennoch gab es nicht nur schlechte Nachrichten, sondern auch einen tanzenden Hot Hog.

Snap-CEO Evan Spiegel konnte bei der Präsentation zumindest diesen Erfolg vorweisen: Der tanzende Hot Dog wurde in Snapchat über 1,5 Milliarden mal angesehen. „Er ist der erste Augmented Reality Superstar“, so Spiegel.

Diese kuriose Mischung aus tanzendem Hot Dog und über 400 Millionen US-Dollar Verlust blieb nicht unbemerkt und sorgte auf Twitter für hämische Kommentare.

(futurezone) Erstellt am 12.08.2017, 14:13

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?