© Jakob Steinschaden

Streaming
10/15/2013

Spotify: Jeder fünfte Titel wurde noch nie gespielt

Der Musikstreaming-Dienst veröffentlichte anlässlich seines fünften Geburtstages neue Statistiken, wonach vier Millionen Musiktitel auf Spotify noch nie abgespielt wurden.

Der Musikstreaming-Dienst Spotify feiert seinen fünften Geburtstag mit einigen neuen Statistiken. So wurden beispielsweise 80 Prozent der 20 Millionen Titel in Spotifys Bibliothek zumindest einmal gestreamt. Das bedeutet jedoch im Gegenzug, dass ein Fünftel aller Songs noch nie angehört wurde. Das dürfte wiederum für Diskussionen sorgen, ob sich für kleinere Künstler ein Engagement auf Spotify überhaupt lohnt. Insgesamt nutzen 24 Millionen Personen weltweit Spotfiy, ein Viertel davon besitzt ein Premium-Abo.

Pop dominiert

Der Musik-Geschmack scheint generell eher dem Massen-Geschmack zu entsprechen, die beliebtesten Künstler sind Rihanna, David Guetta sowie Coldplay. Der erfolgreichste Song der letzten Jahre ist Thrift Shop von Macklemore mit mehr als 150 Millionen Streams, den Rekord für die meisten Streams an einem Tag hält Get Lucky von Daft Punk mit 1,5 Millionen Abrufen. Insgesamt gibt es eine Milliarde Playlists auf Spotify, allein ein Nutzer aus den USA hat 90.000 davon erstellt.

Marktwert gesteigert

Spotify kündigte erst vorletzte Woche eine neuerliche Finanzierungsrunde an, der Marktwert konnte mittlerweile von 3 auf 5,7 Milliarden US-Dollar gesteigert werden. Bislang wurden rund 288 Millionen US-Dollar in das Unternehmen gesteckt, das für das im Juli abgelaufene Geschäftsjahr einen Verlust von 78 Millionen US-Dollar verzeichnete.