Digital Life
22.11.2017

Stromausfall in mehreren Bezirken Wiens

Rund 2.000 Haushalte in Mariahilf, Neubau und Josefstadt waren betroffen, auch Teile der Mariahilfer Straße waren Mittwochvormittag ohne Strom.

In mehreren Bezirken Wiens ist seit Mittwoch früh der Strom ausgefallen. Rund 2.000 Haushalte in Mariahilf, Neubau und Josefstadt sind betroffen, sagte die Sprecherin der Wiener Netze Alexandra Melik. Die Ursache der Stromunterbrechung war noch unklar, vermutlich wurde bei einer Baustelle ein Kabel beschädigt.

Die Störung wurde gegen 9.00 Uhr gemeldet, wie lange sie noch andauern wird, ist laut Melik unklar. Betroffen waren vor allem die Straßenzüge Gumpendorfer Straße, Neubaugasse, Lindengasse sowie Teile der Mariahilfer Straße. Das Netz wurde zum Teil auf Ausweichleitungen umgeschaltet, damit die Bewohner und Geschäftsleute in Wien sukzessive wieder Strom erhalten. Vereinzelt gab es Berichte von Betroffenen, wonach manche Häuser rund zwei Stunden ohne Strom waren. Mittwochvormittag war die Fehlersuche noch am Laufen.