Studie
06/01/2011

USA: 13 Prozent der Erwachsenen nutzen Twitter

50 Prozent der User greifen via Handy auf Kurznachrichtendienst zu

Einer neuen Studie des Pew Research Centers zufolge nutzen bereits 13 Prozent der Über-18-Jährigen in den USA den Kurznachrichten-Dienst Twitter. Das entspricht einem Wachstum um acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Untersuchung unter 2277 Erwachsenen im April und Mai 2011 ergab außerdem, dass 95 Prozent der Twitter-Nutzer ein Handy besitzen, allerdings nur die Hälfte mobil auf Twitter zugreifen.

Die Studie zeigte außerdem, dass Minderheiten in den USA besonders intensiv Twitter verwenden. So sollen bereits 25 Prozent der Afro-Amerikaner auf den Web-Dienst gelegentlich, elf Prozent sogar täglich zugreifen.

Besonders hohe Zuwachsraten hat das Pew Reaserch Center in den Altersgruppen 25 bis 34 Jahre (von 9 auf 19 Prozent) sowie in der Gruppe 35 bis 44 Jahre (von 8 auf 14 Prozent) feststellen können.

Mehr zum Thema