Digital Life
04.08.2016

Video: Passagiere verzögern Evakuierung mit Handgepäck

Die Bruchlandung des Emirates-Flugzeuges ist relativ glimpflich ausgegangen. Ein Video aus dem Inneren der Boeing 777-300 zeigt die Evakuierung.

Nachdem eine Maschine der Emirates Airline auf dem Flughafen Dubai eine Bruchlandung hingelegt hat und es im Bereich des Flügels zu einer Explosion gekommen war, wurde das Flugzeug evakuiert. Alle Passagiere sind in Sicherheit gebracht worden, einige wurden leicht verletzt. Ein Feuerwehrmann kam bei den Löscharbeiten ums Leben.

Ein Video aus dem Inneren des Flugzeugs zeigt nun Bilder der Evakuierung. Dabei sind Passagiere zu sehen, die ohne ihr Gepäck das Flugzeug nicht verlassen wollen und die Räumung dadurch erheblich verzögern.

Im Twitter-Thread zu dem geposteten Video, prangern zahlreiche User das rücksichtslose und gefährliche Verhalten der Fluggäste an. Unklar ist jedoch, ob den Passagieren von EK521 bewusst war, in welch gefährlicher Situation sie sich befinden.