Digital Life
06/08/2017

Video von explodierendem Kühlschrank geht viral

Ein US-Amerikaner schießt auf einen mit Sprengstoff gefüllten Kühlschrank und wird beinahe von diesem getötet. Das Video wurde am ersten Tag mehr als 300.000 Mal aufgerufen.

Ein Video von einem US-Amerikaner, der auf einen mit Sprengstoff gefüllten Kühlschrank schießt und anschließend nahezu davon erschlagen wird, ist zum Viral-Erfolg geworden. Das Video wurde binnen zwei Tagen mehr als 340.000 Mal auf YouTube aufgerufen.

Das Vorgehen erinnert an die Methode aus dem Film „The Score“. Der Kühlschrank wurde offenbar mit dem frei erhältlichen Sprengstoff Tannerite gefüllt, das üblicherweise in kleinen Mengen für Schießübungen eingesetzt wird. So kann man auch aus größerer Distanz sofort sehen, ob das Ziel getroffen wurde.

Zahlreiche Tannerite-Videos auf YouTube

Es ist unklar, wie viel Tannerite für den Kühlschrank verwendet wurde, doch es reichte offenbar aus, um diesen mit hoher Geschwindigkeit in Richtung des Schützen zu schleudern. Dieser wich zwar noch leicht aus, profitierte aber vor allem von der Tatsache, dass der Kühlschrank ihn ohnedies um wenige Meter verfehlte. Ähnliche Videos, in denen fragwürdige Stunts (aus deutlich größerer Distanz) mit Tannerite durchgeführt wurden, finden sich ebenfalls auf YouTube, beispielsweise mit einem alten Ford-Pickup oder Kürbissen.