Vortrag
12/07/2011

Videospielsucht: Fakt oder Fiktion?

Subotron lädt mit Mark D. Griffiths renommierten Suchtexperten nach Wien ein

Mit dem Briten Mark D. Griffiths gibt einer der weltweit führenden Suchtexperten am Freitag ab 19.00 Uhr im Raum D des Wiener Museumsquartiers im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Subotron Electric Meeting" Einblicke in die neusten Erkentnisse der Forschung zu Videospielsucht.

Vor allem Online-Games sind in den letzten Jahren vermehrt in das Blickfeld der wissenschaftlichen Auseinandersetzung gerückt. Der Professor der Nottingham Trent University in England wird den Status Quo der Forschungsergebnisse mit interessierten Zuhörern diskutieren und auch Möglichkeiten des sachlichen und fundierten Umgangs mit dem brisanten Thema aufzeigen.

Der Psychologe Griffith forscht seit Jahren über den Bereich der Videospielsucht und hat bereits zahlreiche Publikationen dazu veröffentlicht.

Mehr zum Thema