Community
09/06/2011

Wikipedia: Geteilte Meinungen zu Bilderfilter

Abstimmungsergebnisse zur Filterung kontroversieller Bilder liegen vor

Von Mitte bis Ende August ließ die Wikmedia Foundation über die Einrichtung eines Jugendschutzfilters für kontroversielle Bilder auf der Online-Enzyklopädie Wikipedia abstimmen. Mehr als 24.000 Wikipedia-Autoren nahmen laut der Wikimedia Foundation, die am Wochenende die Ergebnisse veröffentlichte, an der Abstimmung teil. 19,9 Prozent halten es für sehr wichtig, dass der Filter zum Einsatz kommt. Knapp 16 Prozent sehen überhaupt keine Notwendigkeit für ein solches Werkzeug. Mit mehr als 76 Prozent ist die große Mehrheit der Befragten der Meinung, dass es sehr wichtig ist, den Filter wieder rückgängig machen zu können.

Große Unterstützung gab es für ein einfach gehaltenes Kategoriensystem, mit dessen Hilfe einzelne Nutzer entscheiden können, welche Bilder (etwa sexuelle Inhalte, Darstellungen von Gewalt) sie nicht sehen wollen. Rund 30 Prozent halten es auch für sehr wichtig, dass der Bilderfilter auch bei nicht registrierten Nutzern zum Einsatz kommt. Für knapp 24 Prozent der Befragten hat es Priorität, dass Nutzer kontroversielle Bilder melden können. Die Wikimedia Foundation will nun die Ergebnisse der Umfrage und Nutzerkommentare dazu auswerten und Details zur Installation der Filter klären.

Mehr zum Thema