© APA/HERBERT P. OCZERET

Digital Life
07/18/2015

Wilco veröffentlichen neues Album gratis im Netz

US-Band wollte Fans überraschen, verteilt Studioalbum "Star Wars" kostenlos.

Über Nacht war es da - das neue Werk der hoch angesehenen US-amerikanischen Folkrock-Band Wilco. Ganz legal zum Gratis-Download stellte das Sextett aus Chicago am Freitag sein Studioalbum „Star Wars“ mit elf neuen Songs ins Netz - weil es Band-Boss Jeff Tweedy nach eigenem Bekunden Spaß machte, die Fans zu überrumpeln. „Und was bringt mehr Spaß als eine Überraschung?“, begründete er auf Facebook die Veröffentlichungsaktion, die an Radioheads „In Rainbows“-Coup von 2007 erinnert. „Star Wars“ soll noch einige Wochen als Download auf der Wilco-Webseite zugänglich sein und am 21. August offiziell auf CD erscheinen.

Wilco zählen für viele Musikkritiker zu den weltweit besten Rockbands. Zuletzt sprang „The Whole Love“ 2011 in den US-Charts auf Rang 5, in Deutschland auf Platz 14. Auch der Vorgänger „Wilco - The Album“ (2009) kam in den USA in die Top Five. Voriges Jahr hatte die Band mit einer Raritäten- und einer Best-Of-Sammlung auf 20 Jahre mit stetig wachsendem Erfolg zurückgeblickt. Als weitere Wilco-Meilensteine gelten „Being There“ (1996), „Yankee Hotel Foxtrot“ (2002) und „Sky Blue Sky“ (2007).