Digital Life
15.06.2018

William Shatner setzt auf Schürfen von Bitcoin mit Solarenergie

Vor einigen Jahren hatte der Star-Trek-Schauspieler noch eine etwas andere Meinung zu der Kryptowährung.

Der Captain-Kirk-Darsteller William Shatner hat eine neue Berufung gefunden, die mit Kryptowährungen zu tun hat. Der Schauspieler fungiert als Sprecher für Solar Alliance, ein kanadisches Unternehmen, das eine alte Fabrik im US-Bundesstaat Illinois in eine Solar-Farm umbauen will.

Mit der Energie sollen dann Bitcoin geschürft werden, wie die Chicago Tribune schreibt. Demnach könnten sich andere Unternehmen dort einmieten.

„Ich bin stolz darauf, Teil der Gruppe zu sein, die Energie für die digitale Währungsrevolution liefert“, sagt Shatner. Das Schürfen von Kryptowährungen solle so „sozial und ökonomisch Sinn machen“. 2014 zeigte sich Shatner noch weniger begeistert von Bitcoin und Co, wie er per Twitter verlautbarte.