Games
03.08.2016

Bug: Wenn seltene Pokemon nach dem Fang zu Taubsi werden

Ein Fehler im Spiel verwandelt schwer zu findende Pokémon nach dem Fangen im Pokéball zu Massenware wie Taubsi oder Rattfratz.

Schon wieder verärgert ein neuer Fehler in Pokémon Go die Spieler. In einigen Fällen verwandeln sich seltene Pokémon nach dem Fangen mit dem Pokéball in alltägliche Monster wie Rettan, wie der Guardian berichtet. Das Problem tritt anscheinend seit dem letzten Update für die Pokémon-App auf. Berichte von Spielern deuten darauf hin, dass der Fehler zufällig auftritt, ein Muster lässt sich demnach nicht erkennen. Einige Nutzer berichten auch, dass sich massenhaft auftretende Pokémon nach dem Fangen in seltene Kreaturen verwandelt hätten. Die Beschwerden über den umgekehrten Fall sind derzeit aber in der Überzahl, was aber auch dem Frustfaktor geschuldet sein könnte.