© Screenshot / Foldit

Games
03/24/2020

Kampf gegen Corona: Gamer helfen Forschern mit Puzzle-Spiel

In einem Puzzle-Game suchen Spieler nach einem Anti-Protein, das Forschern real gegen das Coronavirus helfen könnte.

von Franziska Bechtold

Foldit ist ein gemeinnütziges Puzzle-Game, bei dem Spieler ein Protein entwickeln müssen, das wirksam gegen andere Proteine ist. Entwickelt wurde es bereits 2010 von der Universität Washington, die es nun um ein Coronavirus-Puzzle erweitert hat. Die Aufgabe: Durch das Verändern des Aussehens und damit der Struktur eines Proteins, soll eine Form gefunden werden, die mit dem Spike-Protein des Coronavirus interagieren kann.

Das Spike-Protein ist für die Infektion verantwortlich. Könnte es an ein Protein gebunden werden, bevor es eine menschliche Zelle infiziert, könnte man Infektionen zumindest verlangsamen. Um solch ein Protein zu finden, braucht es allerdings Zeit, denn es gibt eine endlos scheinende Zahl an möglichen Designs. Mit Foldit sollen nun auch Nicht-Wissenschaftler in den Prozess eingebunden werden, eine geeignete Struktur zu finden.

Kein medizinisches Wissen nötig

Die Proteine können durch simples Entfernen, Verdrehen, und neu Anordnen von Elementen designt werden. Dafür ist hauptsächlich logisches Denken notwendig. Die komplizierten medizinischen Berechnungen laufen automatisch im Hintergrund ab. Neue Spieler sollten sich zunächst mit den umfangreichen Mechaniken des Spiels vertraut machen, bevor sie mit dem schwierigen Design starten.

Im Anfänger-Puzzle kann man ein bereits bestehendes Protein verändern. Hat man auch diese Herausforderung bestanden und fühlt sich der komplexen Aufgabe gewachsen, kann man sein eigenes Protein von Grund auf erfinden.

Test im Labor

Um mitzuhelfen kann man sich einen Account anlegen und die Protein-Kreationen einreichen. Empfinden die Forscher ein Projekt als vielversprechend, konstruieren sie es in ihrem Labor und testen seine Wirksamkeit.

Bereits 2011 konnte mit Foldit ein Durchbruch in der AIDS-Forschung geschafft werden: Innerhalb von 3 Wochen entdeckten Spieler ein Enzym, das für die Verbreitung von HIV verantwortlich ist. Auch in der Krebs- und Alzheimer-Forschung wird das Spiel eingesetzt.

Das Tutorial, das Anfänger-Coronavirus-Puzzle und das Design-Puzzle für Fortgeschrittene können kostenlos für Windows, Mac und Linux heruntergeladen werden.