Games
05.03.2015

Microsoft erlaubt Testern App-Entwicklung für Xbox One

Ausgewählte Entwickler erhalten ein SDK für Microsofts Spielkonsole Xbox One. Die App-Entwicklung soll demnächst für alle Interessenten möglich werden.

Wie The Verge berichtet, hat Microsoft die eingeschränkte Veröffentlichung seines Xbox One Software Developer Kit (SDK) im Rahmen der Games Developer Conference angekündigt. Apps für die Spielkonsole können für die ausgesuchten Tester mit Hilfe der Windows 10 App-Plattform entwickelt werden.

Spiele-Apps sollen so leicht sowohl für die Xbox One und andere Microsoft-Hardware kreiert werden können, etwa Desktop-PCs mit Windows 10 oder die Augmented-Reality-Brille HoloLens. "Bald" sollen alle Entwickler Zugang zum SDK erhalten, kündigt Microsoft an. Im November sollen Apps von Drittherstellern erstmals auf die Xbox One kommen.