Games
29.01.2015

Wiener Indie-Hit "And Yet It Moves" für iOS veröffentlicht

"And Yet It Moves" ist ab sofort auch für iPhone und iPad verfügbar. Der Puzzle-Platformer aus Wien wurde bereits 2009 veröffentlicht und war ein internationaler Erfolg.

Der Wiener Spieleentwickler Broken Rules hat seinen beliebten Puzzle-Platformer "And Yet It Moves" nun auch für iOS veröffentlicht. Das Spiel ist bereits 2009 für Windows, Mac und Linux erschienen und wurde 2010 auch für die Nintendo Wii portiert. "And Yet It Moves" ist der Debüt-Titel von Broken Rules, mit dem dem Wiener Team der internationale Durchbruch gelang.

And Yet It Moves in Bildern

1/13

And Yet It Moves

And Yet It Moves

And Yet It Moves

And Yet It Moves

And Yet It Moves

And Yet It Moves

And Yet It Moves

And Yet It Moves

And Yet It Moves

And Yet It Moves

And Yet It Moves

And Yet It Moves

And Yet It Moves

In "And Yet It Moves" kann der Spieler neben seinem Charakter auch die Spielwelt beeinflussen. Durch Drehen eröffnen sich neue Wege und Puzzles können gelöst werden. Auch der ungewöhnliche Grafikstil sorgte für Aufsehen. Die nun veröffentlichte iOS-Version verfügt zudem über eine Ranglisten-Funktion, über die Spieler ihre besten Zeiten veröffentlichen können.

Ab sofort im App Store

Laut Broken Rules war eine Portierung auf Smartphone und Tablet bereits lange geplant, das Projekt scheiterte aber immer wieder. Mit dem japanischen Publisher DeNA gelang es aber nun. Der Titel ist ab sofort für iPhone und iPad im App Store für 2,99 Euro verfügbar.