myfuzo | Blog
23.06.2014

If you're going to San Francisco...

... trage einen Androiden bei dir. Das gilt jedenfalls, wenn mal wieder die Google I/O ins Haus steht.

San Francisco. Meine Lieblingsstadt. Einmal im Jahr hab ich das große Glück hier eine Woche verbringen und arbeiten zu dürfen - zur Google I/O. Die Entwicklerkonferenz beginnt am kommenden Mittwoch, ich bin gerade angekommen und freue mich schon wahnsinnig darauf. Was wir uns davon erwarten dürfen, habe ich an anderer Stelle bereits festgehalten.

Zum Einstieg in die SF-Woche habe ich am Sonntagnachmittag einen obligatorischen Spaziergang zum Embarcadero gemacht, auf die Bay hinaus geschaut und meine kleine Begleiterin, die Androiden-Eule einmal um den Union Square geführt - wir sind also bereit.

Spannende Storys

Damit es bis zum Beginn der Google I/O ja nicht langweilig wird, nutze ich auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit ein paar spannende Techfirmen hier in San Francisco zu besuchen. Nachdem ich in den vergangenen Jahren bereits bei Twitter, Reddit, Pinterest und der EFF (um nur einige zu nennen) vorbei geschaut und interessante Interviews geführt habe, steht in diesem Jahr folgendes auf dem Terminplan: Ich werde das Social Network Path besuchen, bei dem es kürzlich einige Neuerungen gab, den Gründer der Lese-App Pocket interviewen und bei dem nicht unumstrittenen Taxi-Service Uber zu Besuch sein.

Alle Storys, Firmenporträts und Interviews sowie ausführliche Berichterstattung zur Google I/O findet ihr natürlich in den kommenden Tagen und Wochen auf der futurezone. Bis dahin hoffe ich, euer Interesse geweckt zu haben und geh jetzt mal schnell meinen Jetlag ausschlafen.