© Gigaset

myfuzo/Gewinnspiele

Beendet. Mitmachen und Gigaset GS4 gewinnen

Gigaset-Smartphones sind für ihre starken Akkus bekannt. Der ausdauernde 4300 mAh Lithium Polymer Akku sorgt für bis zu 25 Stunden Sprechzeit im 3G/4G Netzwerk und 350 Stunden Standby-Zeit bei einer SIM-Karte. Falls doch einmal die Energie ausgeht, ist der Akku mit ca. 2 Stunden Ladezeit schnell aufladbar und unterstützt zusätzlich die Schnellladung über USB Typ-C.
 

Das Gigaset GS4 verfügt ebenso wie das Gigaset GS3  außerdem über Wireless Charging, das komfortables Laden ermöglicht. Neu ist, dass der Akku nicht fest verbaut wurde. Durch den austauschbaren Akku erhöht sich die Lebensdauer der Geräte noch weiter. Das schont nicht nur die Geldbörse, sondern trägt zu nachhaltigem und ressourcenschonendem Konsum bei.

Das edle Gehäuse aus gehärtetem und poliertem Glas mit rahmenlos integrierten Kameras liegt besonders angenehm in der Hand und sorgt für eine glatte, stylische Oberfläche und ist in zwei Farben erhältlich: Deep Black und Pure White, jeweils mit Akzenten in Roségold. Technische Details findet ihr hier

Nachhaltigkeit wird bei Gigaset großgeschrieben. Das GS4 ist das mittlerweile fünfte Smartphone „Made in Germany“, das Gigaset in seinem Werk in Bocholt designt und produziert. Plastik wird bei Gigaset sehr sparsam verwendet und nur dort, wo es unbedingt notwendig ist. So wurden unter anderem Kabelbinder und Plastiktüten durch Papierbanderolen ersetzt. Beim Druck werden zudem ausschließlich mineralölfreie und migrationsarme Farben verwendet. 

Mitmachen 

Wir vergeben ein Gigaset GS4 unter allen, die unsere Quizfragen bis 18. Dezember 2020, 10 Uhr alle richtig beantworten können. 

Alle Gewinnspiele im Überblick findet ihr hier: futurezone.at/myfuzo/gewinnspiele

WARUM WIR PARTNERLINKS EINSETZEN

Unsere Artikel entstehen in redaktioneller Unabhängigkeit. Die futurezone kann aber eine Provision erhalten, wenn ihr über einen der verlinkten Shops etwas kauft. Was das bedeutet, erfahrt ihr hier.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Verena Loidold

mehr lesen

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!