proteste
01/29/2011

Ägypten: Mobilfunknetz wieder zugänglich

Internet bleibt weiter blockiert

Der Zugang zum Mobilfunknetz in Ägypten ist am Samstagmorgen teilweise wiederhergestellt worden. Einen Zugang zum Internet gab es aber weiterhin nicht. Um den Informationsfluss unter den Demonstranten zu stören, haben die ägyptischen Behörden offenbar den Datenverkehr gestört.

US-Präsident Barack Obama hatte den unter Druck geratenen ägyptischen Präsident Hosni Mubarak in einem Telefonat in der Nacht zum Samstag aufgefordert, den Zugang der ägyptischen Bevölkerung zum Internet wiederherzustellen.

Mehr zum Thema:

Internet-Blackout in Ägypten

(APA/dapd/reuters)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.