Protest
01/28/2012

AnonAustria demonstriert gegen Vorratsdaten

Rund 200 Personen waren österreichweit unterwegs

Am Wiener Stephansplatz hat am Samstagnachmittag eine  Gruppe von Anonymous-Aktivisten gegen die Umsetzung einer EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung demonstriert. Die etwa 25 Personen trugen alle eine Guy Fawkes-Maske. Nach der Kundgebung gingen sie durch die Innenstadt und verteilten Flyer. Zur Teilnahme an der Aktion "Paperstorm" wurde via Twitter aufgerufen.

Auch in den anderen Landeshauptstädten gab es Kundgebungen, laut AnonAustria waren österreichweit etwa 200 Aktivisten auf der Straße.

Mehr zum Thema

  • AnonAustria kündigt Demonstrationen an
  • Ball-Protest: AnonAustria kapert WKR-Website
  • ACTA: AnonAustria greift Regierungswebsites an
  • Anonymous zu Österreich: "Wir schalten sie ab"
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.